Archiv für die Kategorie ‘LED Deutschlandweit’

LED Scheinwerfer und Lampen in Gelsenkirchen

Donnerstag, 19. Mai 2011

Die LED Technologie findet mehr und mehr Verbreitung in der Beleuchtung von öffentlichen Flächen. In einigen Städten und Kommunen werden diese zwar noch sehr zögerlich eingesetzt, dennoch findet man auch in Gelsenkirchen bereits einige Beispiele, in denen LED Scheinwerfer zum Einsatz kommen.

In der Stadt Gelesenkirchen wurden bisher einige einzelne Laterne mit LED Lampen ausgestattet. Auf dem Werksgelände eines großen Gelsenkirchner Unternehmens wurden ebenfalls LED Scheinwerfer zur Beleuchtung der Parkplätze eingesetzt, um diese für die Mitarbeiter optimal mit Licht zu versorgen. Mit den LED Lampen konnte man trotz der etwas höheren Anschaffungskosten schon erste Kosteneinsparungen erzielen. LED Leuchten benötigen grundsätzlich weniger Energie als herkömmliche Beleuchtungssysteme, und durch die lange Haltbarkeit der Lampen sind auch deutlich weniger Wartungsintervalle notwendig, wodurch weitere Kosten eingespart werden können. Die Lebensdauer der meisten LED Scheinwerfer / LED Fluter beträgt bis zu 50.000 Stunden. Der Austausch ist schnell und einfach durchführbar und auch die Entsorgung ist unproblematisch, da in LED Leuchtmitteln keine umweltschädlichen Stoffe zum Einsatz kommen. Langfristig sind LEDs für das Weltklima daher eigentlich unverzichtbar.

LED Straßenbeleuchtung in Gelsenkirchen

Bsleibt zu hoffen, das Gelsenkirchen langfristig von den zahlreichen Vorteilen der LED Technik profitiert, sich an den Erfolgen der Einzelinstallationen in der Stadt orientiert und bald auch größere Teile der öffentlichen Plätze und Straßen mit moderner LED Technik austattet.

Kontaktieren Sie uns jetzt, falls Sie Fragen zu LED Scheinwerfern oder generell zu LED Lampen haben! Wir beraten Sie gerne!

Hamburg: LED Technologie nun auch im Hauptbahnhof Hamburg

Dienstag, 05. April 2011

Hamburg ist nur eine von vielen deutschen Städten, die immer mehr auf die innovative LED Technologie und deren zahlreiche Vorteile setzen. Das neueste öffentliche Projekt, in dem die energiesparenden LEDs zum Einsatz kommen, ist die Beleuchtung des Außenbereiches des Hamburger Hauptbahnhofs.

Der Hamburger Hauptbahnhof ist einer der wichtigsten Punkte im norddeutschen Bahnverkehr und verbindet die Metropolen wie beispielsweise Berlin, Frankfurt und München mit Skandinavien und den großen Urlaubszielen in der Ost- und Nordsee. Das alte Bahnhofsgebäude beherbergt insgesamt 14 Bahngleise und ist aufgrund des Alters denkmalgeschützt. Teile des Bahnhofs wurden bereits aufwendig restauriert und auch die Beleuchtung wurde dabei neu ausgerichtet.

Hauptbahnhof Hamburg mit LED Technologie

Statt der alten energiefressenden Leuchten wurde im Außenbereich ein neues und energiesparendes Lichtkonzept realisiert. Insgesamt 88 der vorhandenen Außen-Leuchten wurden mit neuer LED Technologie ausgestattet, ohne dabei ihre alte historisches Optik zu verlieren. Die Maße (Länge und Durchmesser) der LED Leuchten blieben bei der Umrüstung gleich, der Energieverbrauch konnte aber dank LED Außenleuchten deutlich gesenkt werden. Die Stadt Hamburg kann durch den Einsatz der modernen LED Technologie rund um den Bahnhof insgesamt mehr als 60 Prozent an Kosten einsparen. Die alten Leuchten benötigten durchschnittlich 62 Watt Leistung, die LEDs hingegen nur 20 Watt. Durch die lange Haltbarkeit der Leuchten fallen zudem auch die Kosten für häufige Austauscharbeiten weg.