Mit ‘Schlummermodus’ getaggte Artikel

LED Beleuchtung in Hannover mit Schlummermodus

Samstag, 10. Dezember 2011

Hannover hat, wie bereits andere deutsche Städte auch, einige LED Projekte in der Stadt realisiert. Das neueste Projekt soll mit einer LED-Straßenbeleuchtung, die mit einem speziellen Schlummer-Modus ausgestattet ist, beim Stromsparen in der Stadt unterstützend wirken.

Die neue LED Beleuchtung in Hannover schaltet sich grundsätzlich nach 22 Uhr automatisch aus und nur bei Bewegungen geht die LED Lampe wieder an. Die Bewegungen werden hier durch Radfahrer, Fußgänger oder Autos ausgelöst, was über einen integrierten Bewegungsmelder funktioniert. Mehr als 30 Prozent der Stromkosten sollen mit der Schlummermodus-Beleuchtung eingespart werden.

LED Strassenbeleuchtung in Hannover

Wenn das Projekt zum Erfolg wird, soll der weitere Ausbau der neuen LED Beleuchtung Schritt für Schritt umgesetzt werden. Technisch basiert die LED Schlummerleuchte in Hannover auf einer elektrischen Steuerung, die in Kombination mit einer speziellen Anwesenheitssensorik arbeitet. In ähnlichen Leuchtenprojekten können die Lampen statt über den Bewegungsmelder auch per Knopfdruck oder über eine SMS per Handy eingeschaltet werden. Die SMS-Variante eignet sich aber weniger für Auto- und Radfahrer, sondern eher für Bereiche, wo nur Fußgänger Zugang haben. Nach einigen Versuchen hat sich aber grundsätzlich herausgestellt, dass die Leuchte mit dem Bewegungsmelder am sinnvollsten einsetzbar ist, da sich das Licht automatisch und nur bei Bedarf einschaltet.